Fremdwort

Wer mir öffentlich schreiben mag.. ;)

Natürlich ist das auch über E-Mail möglich. formylittledecoy.wordpress (at) hotmail (dot) de

(Falls ich nach vier Wochen nicht antworte, bitte hier auf dem Blog bescheid geben.. Spamordner ist brutal, und so.)

Advertisements

54 Kommentare zu „Fremdwort

  1. =)

    hey, vielen dank für deinen kommtar.
    Ja die Norm. Der Norm nicht entsprechen, das tut man sooft und sooft scheint es so wahnsinnig sträflich zu sein. Norm, meine Norm. Muss man immer der Norm der anderen entsprechen, weil diese es stetig einfordern? ?ordere ich von anderen meiner Norm zu folgen?! Einfach nur in Ruhe gelassen werden… Es ist schwer genug ein Schauspieler zu sein, der daran nichts anderes verdient als Verachtung.

    Gift…. hätte ich gern.

    ps.: ich werde mich hier jetzt mal umsehen, ich wünsche dir einen schönen Tag! =)

    lieben Gruß zero

    1. Danke für deinen Eintrag ;)

      Ich bin mir nicht sicher. Vielleicht habe ich noch nicht lang genug drüber nachgedacht..
      Aber vielleicht fordern auch wir, dass die Menschen in unserer Umgebung unseren Normen folgen.
      Schon alleine der Wunsch, in Frieden gelassen zu werden, stößt gegen andere Wertvorstellungen. Gegen Menschen, die gedankliche Freiheit nicht kennen möchten. Nun kann man sicherlich sagen, dass das eine Grundvorraussetzung der Kommunikation und des menschlichen Miteinander ist, zu leben und leben zu lassen, aber wir fordern auch. Selbst wenn es die gewöhnlichsten Dinge sind.
      Vielleicht können manche Menschen nicht unterscheiden, wie stark ihre Forderungen auf uns einpreschen und wie sehr sie uns damit in irgendeinen Käfig zwängen. Wir Menschen wollen oftmals gar nicht differenziert denken, hab ich das Gefühl.

      Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

  2. hey, weiß garnicht wie ich hierher gekommen bin…glaub von lupocattivo…aber war wohl Fühgung.
    Glaub mir, DU bist nicht allein…wir lernen leider nur in den seltensten Fällen unsere „Verwanten“ persönlich kennen…

    Alles wird (ist) gut; auch wenns meist nicht so scheint…

    Namaste und einen schönen Sommer…

    Henry

    1. Vielleicht geht’s nicht darum, dass alles gut ist, sondern dass man damit umgehen kann. Nebensächlich.
      Danke für den Eintrag und ja – manchmal ist Fügung wirklich eine lustige Sache ;).
      Dir ebenfalls einen schönen Sommer!
      Namasté.

  3. Dein Wohlbefinden, seelisch wie körperlich, ist nicht nebensächlich.
    Du hast schon recht, Wissen ist nicht immer ausreichend um zu verstehen und vor allem zu begreifen; aber da kann Dir nur die Illusion der Zeit helfen. Du magst es sicherlich nicht hören, jedoch liegt viel vom diesem Verständnis im Begreifen des Weges den wir beschreiten…dem immerwährenden Lernprozess, dessen Anfang so schwer für Dich war/ist.
    Aus keinem anderen Grund passiert uns, was uns passiert…mir, Dir und jedem anderen.
    Suche in Deinem Herzen und Du wirst Dir früher oder später jede Antwort auf Deine Fragen selbst geben können. Lächelnd und wissend…

    Schönes Psycho Bla Bla…. :)
    Aber leider das einzige was wirklich ist…

    1. Da hast du mir nichts Neues erzählt, Henry ;)
      I.Ü. geht es mir beim Schreiben genau darum, die Antworten zu finden. Ich weiß, dass es an mir liegt und evtl. habe ich auch noch genug Zeit, zum Ground Zero zu kommen.. Bis jetzt ist noch nicht viel verloren, ich bin ja nicht mal volljährig.

      Und ich glaube, ich möchte nicht die lächelnd-wissende Attitüde.. die nervt andere zu sehr ;)).

      Ich mag das Psycho-Bla-Bla ;)

      1. Hey,
        ich kenn das mit dem schreiben um des schreibens willen; es ist für mich im Grunde eine Art Selbsttherapie, da man sein geschriebenes ja wieder liest, es aus allen Winkeln betrachtet und so ein wenig Abstand und eine andere Perspektive erhält, aus der sich manchmal Lösungsansätze, oft aber auch nur neue Probleme und Fragen ergeben. …es ist dann ein wenig so, als ob es nicht seine eigenen Dinge sind die man da liest und als „andere Person“ ist man vielleicht nicht so eingeengt und festgefahren in seinem Denken.
        Und Du irrst nicht, bei mir haben sich in den letzten ca. zwei Jahren (für mich) neue Denkmuster in Bezug auf die von Dir Geistesgifte genannten Eigenschaften… ich sage mal eingestellt.
        Ich glaube das dass bei einigen (leider nicht vielen) geschehen ist und noch geschieht. Irgendetwas hat begonnen langsam zu erwachen und einige erwachen mit, die anderen bemerken rein garnichts. (die Du dann lächelnd nerven würdest :)
        Dein Weg ist Dein Weg; einfach wär ja einfach und Du meisterst ihn doch – auch wenn er manchmal zum „kotzen“ ist.

        Dir einen schönen Sonntag noch..

        PS: Welche Gegend zeigt das Bild im Kopf Deiner Seite?

    1. Ach, und zu Fluctin: übles Zeug, kann zusätzlich zu den von dir genannten Nebenwirkungen Albträume und vor allem Selbstmordfantasien auslösen oder verstärken. Hat dir deine Ärztin davon nichts gesagt?
      Ich hab damit nur schlechte Erfahrungen gemacht, die ich niemandem wünschen würde.

      1. Also erst einmal: Ich freue mich immer, wenn neue Leute mitlesen und kommentieren! Nur zu! ;)

        Fluctin.. Ja, davon hab ich gehört. Allerdings nicht von meiner Hausärztin. Es war auch schon so, dass die Selbstmordgedanken schlimmer geworden sind, was mich beunruhigt. Hat sich mittlerweile gelegt, aber wer weiß, ob und inwieweit das noch einmal kommt. Mich persönlich stört im Moment die Appetitsteigerung am Meisten – als Bulimie-Patientin vermutlich normal. Aber da werde ich wirklich mal schauen.. Mit welchen Anti-Depressiva hast du noch Erfahrung gemacht?

        Danke für die Kommentare! :)

      2. Schön :)

        Hmm, also bei mir hat das mit den Suizidgedanken wirklich Überhand genommen, aber mein Appetit hat sich unter Fluctin kaum verändert.. Klar, Gewichtszunahme ist natürlich nicht gerade vorteilhaft für die Stimmung. Abwarten und Tee trinken, würde ich sagen.
        Ich hab bis jetzt zweimal Fluctin (in unterschiedlicher Dosierung) genommen, wiegesagt mies, und Mirtazapin, das super gegen meine Schlafstörungen geholfen hat und außerdem dazu geführt hat, dass ich 5 kg zugenommen hab -.-
        Im Moment bin ich auf Venlafaxin, das ist ganz okay, aber stimmungsmäßig trau ich Antidepressiva inzwischen immer noch nicht viel zu.

        Danke für die Inspiration, ich denke, darüber werd ich meinen nächsten Post schreiben ;)

      3. Oh, da bin ich schon gespannt drauf!
        Ich hab’s jetzt abgesetzt und spontan 2 Kilogramm abgenommen (zum Glück!). Ja, ich vertrau eigentlich auch nicht darauf, das Chemie wirklich helfen kann. Es ist im Endeffekt doch nur Chemie und die Ursachen muss man selbst finden und lösen können.. (oh wie ich schreibe. merkt man, dass es halb 3 ist?)
        Werde jetzt ein bisschen Globolis schlucken & hoffen. Mal sehen, mal sehen.

  4. Hey. :)
    Wie geht’s dir?
    Ich wollte dich mal was fragen..
    Kannst du mir sagen, ob und wie man die Zahl der Einträge pro Seite verändern kann?
    Ich bin ziemlich neu hier und deswegen…

    Liebe Grüße,
    Priincess x3

    1. Huhu!
      Oh, da muss ich mal schnell nachgucken, aber ich glaub, unter Einstellungen -> Lesen -> Da irgendwo dann einstellen zB. 5 oder 10. Ist schon ewig her, dass ich das gemacht hab. (kurz nachguck)
      Ja, wie oben beschrieben! (:
      Wünsch dir ein schönes Wochenende!

  5. Oh, Veränderung!

    Neuer Titel, – sogar eins meiner favourites.

    Ich lasse dir viel Liebe hier auf deinem wundervollen Blog. Hör nicht auf zu schreiben, ja mon chéri?

    1. Merci beaucoup! Würde mir nicht im Traum einfallen, mon amour! ;)
      Ja, das war noch ein schönes Liedchen. Dachte, es wäre langsam Mal Zeit, weniger decoy und mehr gloria zu sein.

  6. Hallo Patricia,

    ich habe früher hier eine ganze Weile mitgelesen und dann irgendwie die Adresse verloren. Jetzt hab ich sie wieder :) und les mich durch deine Texte und Gedanken.

    Liebe grüße von der Wortsucherin

  7. A fellow Whovian *yeay*

    Ist interessant deine Beiträge zu lesen. Freu mich, dass ich hier noch genügend Stoff für einsame Stunden finde… und Danke für die vielen Anregungen, was Bücher, Filme, Serien und Musik betrifft :D

    1. Oooh, Whovians Unite! Endlich mal jemanden hier gefunden! Irgendwie scheint es, als wären die meisten der nicht-stillen Leser keine Whovians. *schmoll*

      Hab auch gerade schon mal ein wenig auf deinem Blog rumgestalkt, und hoffe, dass du sehr viel weiterschreibst! (Und evtl mal eine Liste mit deinen Serien, Filmen, Büchern und Musikern schreibst! Wer Who mag, mag sicherlich noch eine Menge anderer genialer Dinge! UND mir das Passwort zuschickst.. falls das okay ist.)

      Und es freut mich natürlich ungemein, dass du hier liest! (Obwohl ich dir raten würde, nicht zu viele der älteren Beiträge zu lesen, weil ich mich meistens eine 12.9 Jährige verhalte, und das früher dank verschiedener Phsychopharmaka gerne noch etwas intensiver war. ;D)

      Eine Frage.. Du, oder ihr? Du hast selbst „ich“ gesagt, aber wollte lieber nachfragen, anstatt die ganze Zeit irgendwie einen totalen Faux-pas zu begehen. (Und ich hoffe, es ist okay, dass ich das so direkt frage. Falls nicht, stelle ich gerne eine Liste mit Beleidigungen zusammen, die mir vor den Kopf geworfen werden können.)

      Woa, wie ich hier überall noch was in Klammern setze.. Sorry!

      1. Wir Whovians sind im deutschsprachigen Raum viel zu rar gesäht, dabei ist Nerd-igkeit ja mittlerweile gesellschaftsfähig. Ich trinke übrigens gerade grünen Tee aus einer Tardis-Tasse und mach mir gleich ne neue Tardis-Kanne voll ;) (und ist es nicht hart, dass wir für die nächste Folge noch bis Weihnachten warten müssen?)

        Was meinen Blog betrifft, bin ich ja noch voll am Anfang – aber voller Tatendrang :D . Das PW bekommst du natürlich (sobald ich was von den PW-Themen publiziert habe).

        Ich find grade, dass es manchma unheimlich interessant sein kann, etwas zu lesen, dass man in einem sagen wir mal „weniger üblichen“ Bewusstseinszustand verfasst hat.

        Faux-pas bezüglich der Anrede kannste hier nich begehen. Hier legt keiner n gesteigerten Wert auf das „wir“. Wir schreiben von uns im Plural, wenn es mehrere von uns betrifft, schreibt einer, schreibt er von sich. Also duz und oder wirz uns grad so, wie du meinst.

        Btw: darf ich n Link zu deinem Blog setzen? Find den sollte man unter den Armen verteilen :D

        1. Ich bin jetzt eifersüchtig, muss ich zugeben. Hab gar kein Who Franchise.. Soll aber geändert werden! Ich weigere mich ja sogar, die meisten Staffel 7 Folgen zu schauen, bis es soweit ist, und re-watche stattdessen die anderen 6 Staffeln, bzw. versuche, an die Original Who Folgen zu kommen. Ich glaube einfach nicht, dass ich mit dem Pond-Goodbye klar kommen würde, ohne, danach das Weihnachtsspecial zu haben. (Obwohl die einem ja gerne noch mehr das Herz brechen. ._.)

          Das, was ich bisher gelesen habe, fand ich fantastisch, also schreib weiter! Täglich bitte min. einen Post! ;D

          Ja, das ist wohl wahr. Hab mit den älteren Posts nur ein wenig Probleme, weil sie mir teils dann doch etwas peinlich sind. (was erwartet man auch von einer damals 17 jährigen Schwerdepressiven?) Andererseits möchte ich keine Artikel löschen; vor allem, damit ich den Blog hier wirklich in seiner Vollständigkeit habe, und sehen kann, wie sich die Dinge verändert haben.. Falls das Sinn macht.

          Natürlich darfst du das! *freu* Hab dich zu meinem Blogroll hinzugefügt, falls das i.O. ist! : )

  8. OMG IHR SEIT SO KRANK!!!!! STEHT EUCH BESTIMMT SUPER; DIE ROTEN AUGEN; DIE GEREIZTE SPEISERÖHRE; ODER WENN EUER MAGEN NICHT MEHR MITMACHT: AU?ERDEM MACHT ES EURE ZÄHNE KAPUTT DA DIE MAGENSÄURE DEN ZAHNSCHMELZ ANGREIFT!!! TIPPS ZUM KOTZEN ; SUPER IDEE! MAN SOLLTE EUCH ALLE EINLIEFERN LASSEN; UND EUCH NICHT AUF UNS LOSLASSEN;

    1. Wo habe ich jemals Kotztipps geteilt? Ich bin GEGEN die Glorifizierung oder Personifizierung von Essstörungen. Ich bin in THERAPIE. Menschen, die an einer Krankheit leiden, egal ob nun mich oder irgendjemand Anderen, zu beleidigen, ist kontraproduktiv, und beweist, dass es dir nicht darum geht, dass jemand sich selbst zerstört, sondern nur, dich irgendwo aufregen zu können. Falls du aber u.U. auf einen Artikel verweist, den ich vor langer Zeit GETEILT habe, i.e. nicht selbst geschrieben, und auch niemals gut geheißen, dann kann ich nur sagen.. Lies eventuell mal etwas gründlicher. Vor allem die Kommentare. /smh

      Da Bulimie und andere Essstörungen tatsächlich KRANKHEITEN sind, muss ich dir recht geben. Wir SIND krank. Da viele Frauen und Männer sich zu Tode hungern, weil sie auf Perfektion konditioniert wurden und regelmäßig mit Idioten umzugehen haben, ist es u.U. auch richtig, dass viele von diesen Leuten in Kliniken gehen sollten, um dort intensiv therapiert werden zu können. Traurigerweise ist mir aber durchaus bewusst, dass du das Alles anders meintest.

      Letzenendes ist das möglicherweise Traurigste, was du hier geäußert hast, die Annahme, dass man uns auf irgendwen loslässt. Die meisten Essgestörten bleiben untereinander und schaden nur sich selbst. Wer tatsächlich dazu beiträgt, dass Essstörungen entstehen, sind nicht Essgestörte, sondern unsere gestörte Gesellschaft, und.. naja, Menschen wie du. Auf der einen Seite ganz schlaue Tipps rumposaunen -denn wir sind uns der Auswirkungen ja nicht bewusst, wir dummen Dinger- andererseits aber nur beleidigen und einliefern lassen. Clever. /sigh

      Was willst du nun? Sind wir alle Opfer oder Täter? Leute, die nicht wissen, was sie tun, oder Leute, die mit Absicht die Welt verpesten? Und viel wichtiger, was willst du eigentlich hier, denn offensichtlich hast du nicht ansatzweise gelesen, worum es auf diesem Blog geht? – Mir kommt gerade der Gedanke, vielleicht ja doch nur Spam.

      Wie dem auch sei, zumindest haben wir beim Hungern genug Geld gespart, um uns Tastaturen zu kaufen, deren Feststelltasten nicht klemmen. Good for us, right?

  9. Irgendwie hat doch wirklich ALLES sein Gutes….selbst so ein dummes unreifes Geschreibsel von einem verirrten was weiß ich….Trisch hat dazu alles gesagt…
    Ha, aber dadurch habe ich eine Mail bekommen und Deinen Blog wiedergefunden….Butterflyeffect…
    Thank’s Mülli..

    1. Na als ob du dich da äußern dürftest, Herr Manuel K. Wortmagie! Nein, bin einfach nicht sehr inspiriert. (hah) Und hab, weil, wenn man hier zu Kommentieren aufhört, kann man ja trotzdem creepy mms schicken (rate, um wen es geht; der Preis ist eine Packung Gummibärchen oder eine selbstgezeichnete Strichmännchenpostkarte), irgendwie auch den sinnbildlchen Appetit am Schreiben verloren. Dafür sind ungefähr dreihundert #17er Beiträge in meinen Entwürfen…

      1. Da fällt mir eigentlich nur eine Person ein. Also, im Bezug auf die MMS. Ich würde übrigens die selbstgezeichnete Postkarte bevorzugen und nur für einen mindestens 5stelligen Betrag bei Ebay verkaufen ;)
        Aber schön, ein kleines Lebenszeichen von dir zu bekommen. :)

        1. Ding ding ding! Ich nehme einfach mal an, dass wir dieselbe Person meinen. Ich wusste nicht mal, dass man MMS an E-Mails verschicken kann.. Egal. Eine Strichmännchen-Postkarte würdest du bestimmt nicht mal für 10ct loswerden! ;) Außer, ich werde mal ganz ganz berühmt. Als.. hm. Wo muss man nichts machen, aber ist trotzdem berühmt? Als das.

          Ditto!

          1. IT-Girl wäre so ein Ding, oder? Oder gibts das nicht mehr? Leute, die Promis auf Partys nerven und dafür bezahlt werden? :-D
            Das man MMS an E-Mails senden kann ist mir auch neu. Allerdings benutz ich beides kaum noch. :)
            Und ein Werk von dir würde ich niemals nicht verkaufen. ;-)

        2. IT-Girls müssen doch aber so viel machen. Alleine, sich ständig darum zu kümmern, gut auszusehen. Heiß/kaltwachsen, Sport machen, auf 12cm High Heels rumrennen, blahblah.. Ugh.

          Ja – Ich war echt schockiert. Aber anders hätte keine MMS kommen können, denn hier auf’m Blog weiß niemand meine Telefonnummern… dächte ich. Zumindest wurde ich noch nicht darum gebeten… (erneut: dächte ich.)

          1. Alles sehr mysteriös. ;) Aber lassen sich denn, wenn nötig, diese Nachrichten blockieren? So, dass sie gar nicht durch kommen?

  10. Hey, ich weiß nicht ob du dich noch daran erinnerst aber du hast mir mal vor einer Ewigkeit ein paar Kommentare geschrieben, die mir auch sehr geholfen haben. Ich wollte mich nun mal danach erkundigen ob du generell mal Lust hast mit mir ein wenig zu schreiben bzw. das wieder aufleben zu lassen. Ich bin dir sehr dankbar für das was du mir geschrieben hast, auch wenn es nicht so viel scheint, es hat mir im Endeffekt sehr geholfen.

    Ganz ganz liebe Grüße

    Natasario

    1. Hey! Natürlich erinnere ich mich. Du hattest gesagt, dass du bald wieder etwas schreiben würdest.. Das war vor vier Jahren. (Aber ich war gerade auf deinem Blog und hab gesehen, dass du was Neues geschrieben hast! Muss ich morgen, wenn ich wieder ein Mindestmaß an aktiver Gehirnmasse habe, lesen.) Ich hatte damals das Gefühl, dass du irgendwie zu viel von Allem hattest, und dir das Leben das auch nicht einfacher gemacht hat, wenn es dir jetzt also besser gehen sollte, freut mich das sehr! (Und natürlich würde ich gerne Kontakt haben!)

      Ganz viele liebe Grüße zurück!

      1. Ja es ging mir definitiv besser und du hast auch es auch ziemlich gut erfasst dass ich damals die Schnauze voll hatte von allem. Naja wie dem auch sei. Ich werde in nächster Zeit wieder mehr von mir preisgegeben, da ich das Schreiben mit einer Art Therapie vergleiche und mir das ziemlich hilft. Es wird grundsätzlich nie einfacher im Leben und es geht auf und ab. Momentan geht es eher steil bergab. Was einen nicht umbringt…. . Ich bin schonmal mit so einer Situation fertig geworden. Gibt es eine Möglichkeit sich außerhalb von dieser Seite zu schreiben?
        Liebe Grüße

        1. Ach scheiße. Ja, so ist es bei mir oftmals auch. Ich weiß nicht genau, wieso das so ist, aber solange es hilft -oder zumindest nicht schadet- denke ich, kann man auch weiterschreiben. (Und was einen nicht umbringt, steuert trotzdem dazu bei, dass man früher stirbt.)

          Klar, per E-Mail! Allerdings gleich eine Vorwarnung: Ich bin zur Zeit selten am PC und mein Handy spinnt, also kann es sein, dass ich ne E-Mail verpasse oder vergesse, zu antworten.. also dann einfach noch mal schicken und einen bösen Emoticon dranhängen. :’D

  11. Hey Trisch, die Säcke von tonline haben mir meine Emailadresse gesperrt, sodass ich deine nicht mehr habe….wollte mich vor längerem schon mal melden; aber….
    Wäre schön wenn du mir auf meine andere Adresse mal n hallo schickst, damit ich deine wieder hab.
    Bis dahin ein ruhiges schönes Weihnachtsfest!
    Gruß Henry

      1. Guten Morgen…habe kurz nach Sylvester, aber noch vor Deiner Geburtstagsmail etwas geschrieben mit dem Betreff 2015….hoffe Du findest es, denn da hatte ich meinen Postausgang noch auf „nach drei Tagen löschen“ gehabt und könnte es nicht noch mal schicken:/
        Falls wech….hast Du Prosa im epischen Ausmaß verpasst :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s