#33 get the fuck out;

So, habe mich noch trauriger geschrieben als davor und daraus resultierend jetzt ein seltsames Verlangen nach Alkohol. Erneut. Ich realisiere, dass das nichts Gesundes sein dürfte- zumal ich seit Jahren nicht getrunken habe und mich wohl schon ein halbes Bier umhauen würde.

Ich befürchte, dass ich nicht mal genug Geld habe, um die Dinge zu machen, die mich jetzt aufmuntern würden – und wäre das überhaupt in irgendeinem Aspekt gesünder?

Gerade fiel mir auf, dass ich gerne mit einem Therapeuten darüber sprechen würde, nur um es gesagt zu haben, und da ich die Person war, die häufig erklärt hat, dass die Gesprächstherapie mit Frau K. mir u.A. deswegen nicht viel gebracht hatte, weil ich niemanden brauchte, um mich der Person „anzuvertrauen,“ empfinde ich die gesamte Situation als unglaublich unterhaltsam.

Haha.

Scheiße.

Identitätskrisen sind echt top.

Kann ich nur empfehlen.

10/10, Produkt übertrifft Erwartungen und der Versand war wirklich schnell.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s