#29 easy to apply; easy to remove

Morgen ist Halloween.

Der Tag, an dem sich Menschen gelb, rot, braun oder schwarz anmalen, um sich noch mehr über Völker lustig zu machen und darüber zu profilieren, als sie das sowieso schon tun.

Leider kann man Dummheit nicht tragen – sonst wäre ich morgen eben einmal zu 100% weiß, weißer, meine ehemaligen Mitschüler.

Nein, nein, das ist ja viel zu extrem.

Nicht alle Weißen.

Tut es so weh, sich einmal zurückzunehmen und zu realisieren, dass, auch wenn man selbst kein yellow/black face trägt, man dennoch als weißer Europäer direkt davon profitiert, dass andere Länder ausgenommen, andere Rassen diskriminiert, andere Kulturen zerstört wurden und werden? Dass man trotzdem Teil einer Gruppe ist, die konstitutionell von der Unterdrückung einer anderen Gruppe profitiert?

Aber natürlich tut es das.

Wenn ich sage, dass ich Angst vor Haien habe, versteht das fast jeder. Ich hasse Spinnen? Klar. Ich habe Angst vor, oder hasse Männer? Melodramatischer Feminazi.

Meine Chance, jemals von einem Hai auch nur angeknabbert zu werden, steht bei 1:262365. Die von einem Mann vergewaltigt zu werden? 1:6.

Nicht alle Männer.

Nicht alle Heteros.

Nicht alle körperlich oder mental Gesunden.

Nicht alle Reichen.

In Amerika gibt es einen „Wochenendsbrauch“ für einige Städte in der Nähe von Reservaten. Sie fahren dort hin, suchen sich eine Eingeborene, und vergewaltigen sie. Oder ihn.

Und zu Halloween lachen sie, wenn sich irgendjemand als Indianer verkleidet. So lustig. Haha, weißer Imperialismus hat dazu geführt, dass wir einen Völkermord begangen haben, hier, noch ein Bier?

Nicht alle Weiße.

Innerhalb einer einzigen Woche sind fünf schwarze Frauen im Gefängnis umgebracht wurden und es wurde jedes Mal entweder gar nicht in den Medien erwähnt, oder als Selbstmord dargestellt.

Nicht alle Weiße.

Kulturelle Aneignung? Kulturelle Zuneigung! Wir lieben Henna, und Frühlingsrollen, und Sushi! Ew, geh weg mit deinen Schlitzaugen und dem Kimchi-Gestank. Döner? Geil. Partymotto? 1001 Nacht. Los, Solarium. Oh, prominente Augenbrauchen und lange Wimpern. Und weg mit dem Terroristenpack.

Aber nein. Nicht alle Weiße.

Wenn du so nicht bist, wieso drehst du so durch? Habe ich die politische Position, durch meine Meinung irgendetwas daran zu ändern, dass du besser behandelt wirst als ich? Wird meine Aussage irgendein Stereotyp untermauern? Bist du dir sicher, im Recht zu sein, wenn du mir sagst, dass mein „Weiße sind dumm,“ und „Männer sind furchtbar,“ dasselbe ist wie die Jahrhunderte lange Unterdrückung von Frauen oder Versklavung von Farbigen?

Aber ich nehme an.. das ist egal.

Dass Kinder sich absolut verloren in ihrer Identität fühlen und nicht mal mehr weinen können, wenn jemand Schlitzaugen und Black Face feiert, ist egal, denn es ist ja nicht böse gemeint. Hauptsache man kann weiter in seiner priviligierten Blase sitzen und sich gemütlich auf dem Wissen ausruhen, dass man unfehlbar ist.

Hauptsache dein Kind darf Mulan oder Pocahontas oder Tiana sein, denn es ist viel wichtiger, dass dein weißes Kind das eine Kostüm nimmt, dass ursprünglich ein farbiger Charakter trug -es hat ja keine fünfhundert Alternativen, sich überall in den Medien wiederzufinden- als dass ein anderes Kind endlich mal ein Kostüm findet, in dem es sich selbst wiedererkennt. Wo es nicht zu hören bekommt, dass es nicht Aurora sein kann, denn Aurora war weiß.

Was für ein böser, radikaler Zynismus, nein, wahrlich, Rassismus, den ich hier an den Tag lege.

Ich zwinge mich jetzt einmal dazu, mich nicht bei den 3.7 Leuten zu entschuldigen, die ehrlich nicht verstehen, wie Frauenhass oder Rassismus funktionieren und die Dynamik, die mich daran stört scheinbar einfach nicht ergreifen können.

– Extrem wütend, aber was ist daran neu,
Patricia

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s