#45 still i can’t let you be

Ich lache mich gerade selbst aus -oder versuche es- weil ich bemerkt habe, dass der Song, den ich höre (weil ich meine Soundtrack Playlists durchlaufen lasse), unglaublich melodramatisch rüberkommt, wenn ich ihn als Titel für diesen Post nehme, wo ich doch darüber meckern wollte, dass ich krank bin. (Ich hab den Titel zu ner anderen Line geändert, aber ursprünglich war es die erste Zeile der folgenden Liste-)

  • „heaven doesn’t seem far away anymore“
  • „don’t take what you don’t need from me“
  • „a drop in the ocean, a change in the weather,“
  • „a few more hours then it’s time to go“
  • „most nights i hardly sleep,“

Offensichtlich ist, was auch immer ich habe, bereits so schlimm, dass mein Unterbewusstsein übernimmt, und dem Rest der Welt mitteilt, dass ich mich bald auf den Weg machen werde..

Trotzdem, mir geht es so furchtbar gerade. Meine Beine sind zittrig, ich muss ständig husten, aber davon tut mein Kopf weh (ebenfalls der Grund, wieso ich nur versuchen kann, mich auszulachen) und ich hab Rückenschmerzen, weil ich mich zu wenig bewege, weil ich immer wieder mega Pochen im Kopf hab, wenn ich mich bewege.

Und wenn ich nicht bald Haare wasche…

Urgh.

Großes Problem ist, was ich nicht erwartet hätte, Essen. Mir wird weiterhin von fast Allem schlecht, aber jetzt auch von Wurst.. Was unpraktisch ist, da ich bereits mit Fleisch meistens Probleme hab. (Obwohl ich, wenn ich jetzt überlege, Chicken Wings oder einfach nur normal gekochte Hähnchenschenkel zum Beispiel anders als früher als lecker empfinde?) Hab gestern versucht, zumindest in Form von Mini-Muffins (VIELEN) irgendwas an Energie zu mir zu nehmen, aber davon ist mir jetzt ebenfalls schlecht. Die Tomaten-Reissuppe ging.. Aber mir fehlen Proteiiiiiiine. Vielleicht geht ja Spiegelei?

Krank sein ist dumm. Ich hab überall das Gefühl, ich rieche Müll. Also Hausmüll, aber mit.. Asche drin. Meine komischen Hustenlöser Tabletten sogar. (Oder riechen die immer so und ich hab einfach den Geschmack im Mund und deswegen riecht jetzt alles so für mich?)

Apropos Asche. Ich bin a) pleite und b) aggressiv, weil ich nicht rauchen kann seit drei Tagen. Alle labern ja ständig, man müsse nur drei Tage nicht rauchen und dann sei man übers Schlimmste hinweg, aBER SIE LÜGEN.

Ich würd ja jetzt hochstehen und auf dem Balkon eine rauchen, aber HAHA. Ich werd mir allerdings einen Tee machen und eventuell die Hälfte davon auf dem Balkon trinken, einfach, um ein bisschen meiner Aggression loszuwerden.

HILFE

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s