#24 The boys are too refined.

Unter Umständen habe ich gerade auf dem Balkon das Balzverhalten von Tauben beobachten dürfen, und mich deswegen an meinen Biologie-Unterricht erinnert.

Zwar nicht zwangsläufig Tauben, aber viele Vogelweibchen fliegen dabei immer wieder vorm Männchen weg, das ihnen dann folgt. Das Ganze soll wohl etwas beweisen, aber als Außenstehende muss ich sagen, dass es mir prinzipiell so vorkommt, als würden sie die Weibchen so lange bedrängen, bis diese genervt genug sind, um mit ihnen zu kopulieren. (Ja, ich weiß, woran das erinnert. Hold in, little grasshopper, dazu komme ich im letzten Satz.)

Vielleicht sind Vogelweibchen ja dazu geneigt, zu schauen, wer sie auch dann noch schwängern möchte, wenn sie sich sehr mies benehmen, was fast schon wieder an mich selbst erinnert – minus der Tatsache, dass Vogelweibchen all das Bedränge unter Umständen nicht als Vorvergewaltigung ansehen und plus des tatsächlichen Koitus, der bei Vogelpärchen wohl stattfindet.

Das Punkt ist: Hat irgendjemand sich einmal die Zeit genommen, männlichen (und weiblichen, und anderen) Menschen zu erklären, dass sie keine Vögel sind?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s