#97 We require certain skills

 Ich bin gerade dabei, noch einmal über die Liste der Dinge, die ich für den neuen PC brauche, zu schauen, und realisiere, dass ich erneut komplett vergessen habe, was all die wunderschönen Worte dort bedeuten. Schon merkwürdig. Ich werd nachher noch einmal in zwei verschiedenen Foren nachfragen, was die User mir empfehlen würden, und dann wird wohl Anfang/Mitte Januar auch bestellt.

Überlege, Silvester zu schlafen. Bin gerade auch irgendwie verwirrt, weil bei Freunden Dinge passiert sind, und.. Man da Dinge wieder aus einer anderen, und vermutlich gesünderen, weniger selbst-bezogenen, Perspektive betrachtet. Nicht, dass ich davor durch die Wohnung gelaufen bin, und woe is me gerufen, während ich Listen geschrieben habe, warum ich das schlimmste Schicksal der Welt zugeschrieben bekommen habe. Ich laufe einfach ungern. Aber es ist halt doch sehr ernüchternd.

Ich versuch mal noch, meine Listen hinzubekommen.

Musik hatte ich im letzten Post schon verlinkt. (Hier) Offensichtlich viele OSTs, und wenn man meine Titel auf dem Blog anschaut, dann wird offensichtlich, dass ich einige Titel vergessen hab, auf die Liste zu setzen. I blame iTunes.

Filme habe ich gar nicht so viele gesehen, glaube ich. The Divide und Cabin in the Woods fand ich ziemlich gut, so für Filmabende. ;) Offensichtlich Herr der Ringe und Star Wars, und Howl’s Moving Castle. Falls die 1995 Version von Stolz und Vorurteil als Film gelten könnte, dann auch die. Ich würde prinzipiell noch den König der Löwen auf die Liste setzen, auch, wenn ich keinen Teil dieses Jahr vollständig gesehen habe. Mir will gerade kein weiterer guter Titel einfallen.. Tja, dann war’s das wohl. ;)

Serien wird schwer. Eindeutig Teen Wolf, und Dexter. Teen Wolf ist einfach eine sehr gute Serie, wenn man sich darauf einlässt, mit dem vermutlich tollstem Fandom, den ich bisher erlebt habe; und Dexter hatte eine sehr starke sechste Staffel. Da ich mal wieder geheult habe, als ich The End of Time (Doctor Who) gesehen habe, bleibt auch die Serie auf der Liste. (Obwohl ich Amy Pond als Companion einfach nicht so sehr lieben kann wie beispielsweise Donna, und generell einige Probleme mit Moffat habe. ._.)

Elementary hat mich positiv überrascht. Joan Watson ist eine tolle Rolle (obwohl ich Lucy Liu sowieso liebe) und excuse me, aber Sherlock ist heiß. Dann noch die Lizzie Bennet Diaries, die einfach mal ein vollkommen neues Format erfunden haben. Interaktive Webserie. SO. AWESOME.

Ich hab gerade erst anfangen, Downton Abbey zusammen mit Mami zu schauen (bzw. wollen wir die zweite Staffel zusammen schauen, sobald ich sie hab.) und hey, die Serie ging ins Guinness Buch der Rekorde ein, für die von Kritikern am Besten bewertete Fernsehserie. Analysiere immer noch die Szene zwischen dem türkischen Mann und whatshername.. Mary? Normalerweise melden sich meine Rape-Senses ja sehr schnell, aber diesmal nicht, obwohl es, wenn man wirklich darüber nachdenkt, kein einvernehmlicher Whatever-It-Was-That-They-Did war. *kopfkratz* Wird mich noch ein Weilchen beschäftigen..

Ebenfalls nicht ganz sicher bin ich mir, was Revolution betrifft. Einerseits ist es natürlich klasse, ein bisschen mehr Dystopia/Post Apocalypse im Fernsehen zu haben, andererseits gefällt mir der Canon der Serie nicht sehr, und der Fandom ist viel zu schwach bisher. Monroe ist zumindest, genauso wie Miles, ein BAMF, und die beiden Schauspieler würde ich am Liebsten aus dem Bildschirm ruppen. Congratulations on your faces. Burke tanzt vermutlich jeden Abend um seinen Trailer und dankt den Göttern, nach Charlie aus Twilight endlich wieder eine anständige Rolle spielen zu dürfen.

Und aus Prinzip muss ich natürlich Firefly auf die Liste hauen. Wer nicht weiß, warum, der sollte die Serie bitte JETZT gucken. Nicht mal den Post zu Ende lesen.

Blogger sind alle entweder in meinem Blogroll oder haben eine Subscribe-Notification in ihrer Inbox, denke ich. Es ist trotzdem möglich, dass ich jemanden vergessen habe. (Wie letztes Mal. STILL ASHAMED!)

So, noch eine Sache von der Liste, die ich 2012 erledigen wollte, gestrichen. Geht doch!

Advertisements

Veröffentlicht von

Patricia

People I know started following me. This is getting too real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s