#38 IDERA 1

Man kann mich zur Zeit irgendwie einfach mal voll vergessen. Da Hotmail erneut rumspinnt, und ich sowieso überfordert mit Allem bin, hab ich den Kontakt zur Außenwelt so gut wie vollständig verloren. Nun bedeutet „Kontakt zur Außenwelt“ eigentlich „Kontakt zu J.“, aber man weiß, was ich meine, oder?

Hab mir jetzt vorgenommen, jeden Tag mindestens eine Stunde Fragebögen für die Fahrschule zu üben. Sollte ja wohl machbar sein (falls mein PC nicht weiterhin ständig abstürzt. Meine Schwester darf jedenfalls vorerst kein Sims spielen, denn da macht er noch schneller puff.)

Aber nebenbei schreit mir ständig eine Muse ins Ohr, ich solle doch gefälligst an meinem Theme arbeiten. Ich hab überlegt, ob ich C., die Bloggerin, fragen soll, ob sie mir hilft, aber ich glaub, sie ist gestresst genug. Jedenfalls heißt das Theme jetzt vorerst IDERA. Steht für „I don’t even remember anymore“, weil das mein Standardgedanke ist, während ich code. „War da nicht ein Script dafür?“, „Hatte ich das nicht früher mal für jemanden gecoded?“, „Wo hab ich die Farbcodes hingemacht?“

Ich sitz jetzt jedenfalls hier am PC und male die ersten Entwürfe, die ich schon in meinem Fahrschulblog (shame on me!) habe, per Grafiktablett in Paint. Da ich sonst alles immer verdusele, werd ich hier eventuell öfter mal ein paar Bildchen reinhauen, aber ich versuch, das Ganze minimal zu halten. So wie ich mich kenne, hab ich in fünf Tagen eh schon wieder aufgegeben und alles gelöscht. :’D

Okay, Planänderung. Hab’s gleich mal vorgecodet. Wird sich wohl noch einiges dran ändern, aber erster Entwurf sieht im Browser so aus, und ist auch schon halbwegs responsiv:

Zum Schluss kommen da noch Logo und so weiter rein, außerdem noch ein paar schicke Icons, ein besseres Navi-Script, mehr Styles, ein anderer Hintergrund blahblah. Die linke Navi ist übrigens fixed, bleibt also immer da, egal, wieviel man scrollt. :) Da mein Paint so hübsch aussieht, teil ichs mal trotzdem:

Isset nich geil? Damit verabschiede ich mich dann auch mal, und benehm mich wieder wie eine anständig Depressive. Ein letzter Rat aber noch: Wer im Fenster sitzt, sollte nicht Florence + The Machine hören. Seltsame Sehnsucht zum Springen empfunden, dabei bin ich gar nicht selbstmordgefährdet.

Advertisements

Veröffentlicht von

Patricia

People I know started following me. This is getting too real.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s