Gespräch

A 20:28
Und da hab ich dann eben realisiert, dass ich meine Prioritäten umverteilen muss und hab alle, die mir nicht gut tun, einfach von der Liste gestrichen. Dadurch hatte ich weniger Stress und dadurch ging es mir dann auch besser.“ das beziehe ich auch auf mich. Deswegn sag einfach wenns du kein kontakt willst oder es dir jetzt durch mich dann schlechter geht. K.a. sowas nehm ich irgendwie immer persönlich

Patricia 20:30
Nee, du ziehst mich nicht runter, aber klar bezieht sich das auch auf dich. Du warst halt nicht da, hast dich nie erkundigt oder so. Das heißt nicht, dass du mir schlecht tust, es war einfach nur irgendwann an der Zeit, aufzuhören, ständig zu hoffen, dass vielleicht irgendwann mal ein klitzekleiner Satz auf der Pinnwand kommt oder so. So meint ich das. Nicht, dass ich deswegen gleich alle aus meinem Leben gestrichen hätte. ;)
Denn wenn ich ehrlich bin, bezieht sich das auf JEDEN außer J und vllt R. [Anm. Und natürlich auf meine Mom, aber es ging um Freundschaften]

A 20:35
Ich fühl mich verpflichtet mich bei dir zu entschuldigen.Als Freund hab ich dich enttäuscht. Soll jetzt keine Rechtfertigung sein, aber ich will einfach nur das du weißt, dass ichs versucht hab. Nur seit dem ich nicht mehr depressiv war und es bei dir immer schlimmer wurde wars für mich nicht möglich eine freundschaft ohne heuchelei zu erhalten. Ich könnte nicht sagen : “ bla ich versteh dich“ oder bla :“ es geht für mich in ordnung“ wenns nicht die wahrheit ist.
ich will nur das du das weißt.

Patricia 20:37
Siehs einfach von meiner Seite. Ich wollte kein „Ich versteh dich“ ich wollte nur ab und zu mal normal sein. Nur mal mit Freunden rausgehen und was machen. Ich wollt nicht mal ständig darüber sprechen, wie es mir geht oder irgendsowas (was der Rest der depressiven Manschaft ja gerne getan hat), sondern nur mal ab und zu nicht damit konfrontiert werden, dass ich den ganzen Tag alleine zuhause saß und niemand dagewesen ist, den es interessiert hätte. (..)

Danke für die Entschuldigung, aber ich möchte sie echt nicht.
Vor allem nicht aus irgendeinem Pflichtgefühl heraus. Das ist auch bloß Heuchelei. ;)

A 20:38
ich habs weniger für dich als für mich getan
ich versuche solange ich hier bin dinge „abzuschließen“
ich will einfach nicht ganz ohne worte von hier verschwinden dafür war mir unsere freundschaft zu schade

Patricia 20:39
Dann tut es mir Leid, dass du das hier nicht abschließen kannst.

A 20:39
ich will nicht ohne worte verschwinden

Patricia 20:39
Tja, aber deine Worte bringen mir wirklich nichts. Ich wollte mich umbringen und ich habs gesagt und keiner war da.
Und zum Schluss saß ich mit der Frage da, was für ein ekelhafter Mensch ich sein muss, dass ich keinem genug bedeute, mich mal kurz zu umarmen
Oder mir nur drei Worte auf die Pinnwand zu schreiben
Nein, DAS hier wird nicht geklärt.

Patricia 20:40
Du kannst dein gewissen nicht mit ein paar leeren Worten beruhigen
Ich nehme deine Entschuldigung NICHT an
Denn all das, das sind Dinge, die mich für immer verfolgen werden und dich nicht. Das ist unfair, denn ich hab nichts falsch gemacht. Ich hab für euch alle geheult, wenn irgendwas da war und ich habs gerne getan, aber das hier wird mich einfach verfolgen.
Deswegen kann ich irgendeine Yuppie-Entschuldigung nicht ernst nehmen

Patricia 20:41
Und es wär gelogen, wenn ich jetzt sagen würde, dass ichs annehmen könnte
Nicht nur wegen mir, sondern auch, weil ihr alle euch n Scheißdreck um J gekümmert habt
Die sich ebenfalls fast umgebracht hätte
Nicht nur WOLTLE sonder HÄTTE.

Patricia 20:42
Also nimm dir deine Worte und steck sie dir dahin wo die Sonne nicht scheint, ehrlich.
Das Gespräch ist für mich beendet und ich hoffe, irgendwann magst du jemanden so sehr wie ich euch alle gemocht habe, nur damit der dir dann regelmäßig eine in die Fresse schlägt, ohne es überhaupt zu merken, weil du SO unwichtig für ihn bist, dass er nicht mal daran denkt, wie du dich vllt dabei fühlst.
Tschüss.

A 20:45
Ob du es glaubst oder nicht, dieser abgang ist für mich ein besserer als der wo wir nich noch mal geschrieben hätten.
Leb wohl

Advertisements

Veröffentlicht von

Patricia

People I know started following me. This is getting too real.

4 Gedanken zu „Gespräch“

    1. Verstehe gerade nicht, was genau. Denn klar, das Gespräch war doof. Aber findest du es scheiße, dass ich das geschrieben habe, was ich geschrieben hab, dass er so ist, wie ich es beschreibe (bzw dass es mir so vorkommt), dass es überhaupt zu dem Gespräch kam, dass.. ?

      Anyway, I’d rather not have such discussions in the near future, not that it’d depend on my saying-so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s