Zusammenhangslos

Ich versuche mich gerade daran, alles aufzuschreiben. Die Dinge, die mich beschäftigt haben, beschäftigen, die mich zu der gemacht haben, die ich bin. Eine Art OpenOffice-Collage. Songs, Tagebucheinträge, Blog-Artikel, alte ICQ-Gespräche, Fotos.. Alles Mögliche.

Eigentlich mach ich das nur für mich, aber ich dachte, da mich das sicher beschäftigen wird und ich hier vielleicht das eine oder andere veröffentlichen werde, könnte ich das mal mitteilen.

Ich hoffe, dadurch ein bisschen mehr die Frage nach dem Warum beantworten zu können. Dinge zu realisieren, vor denen ich mich immer versteckt habe.

Bisher sind es erst ein paar B5-Seiten in einer Word-Datei, die noch niemand außer mir gelesen hat.. und vielleicht wirds auch nie jemand lesen – wen interessierts überhaupt? Mir fällt auf die Schnelle niemand ein. Außer vielleicht meiner Mama oder Frau K.

Nachdem ich das geklärt hätte, werd ich jetzt auf den Balkon gehen & eine rauchen.

Der Tag ist kirschig. ;D

Advertisements

5 Kommentare zu „Zusammenhangslos

    1. Hm. Schwer zu erklären.
      Aber es war relativ passend.
      Ich hab mich auf’s Suchen konzentriert.. nicht auf’s Finden. Sozusagen.
      War also sehr .. wach rüttelnd.
      Unbeabsichtigt?

  1. Hmm hab den Text gelesen und dort nur etwas über „Suchen“ gelesen, wobei das „Finden“ viel wichtiger ist.
    Ging mir auch mal so mit dem „Finden“ verlernen und manchmal fehlt es mir immer noch – aber so gesehen war es schon mehr beabsichtigt, weil man das wirklich sehr oft vergisst…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s